Nachbericht vom 12. März 2021

Fffsig/ März 20, 2021/ Pressemitteilungen/ 0Kommentare

Am Freitag, den 12.03.2021, organisierte die Fridays for Future Ortsgruppe Sigmaringen einen Klimaaktionstag und zog so den Globalen Klimastreiktag um eine Woche vor. Die rund 30 Demonstrierenden versammelten sich um 15 Uhr, Corona konform mit Maske und 1,5 Metern Mindestabstand, auf dem Sigmaringer Marktplatz. Dort machten die Demonstrierenden mit Flyern, Plakaten und kleinen Beiträgen auf die Klimakrise aufmerksam. Auch ein Eisbär war auf der Donau vor dem Bootshaus unterwegs. Anschließend verteilten sich die Teilnehmenden in der Stadt, um dort zu demonstrieren. Ein Abschluss der Aktion war um 17 Uhr wieder auf dem Marktplatz. Fridays for Future kämpft für die Einhaltung der Ziele des Pariser Abkommens und des 1,5°C-Ziels und fordert explizit den Kohleausstieg bis 2030, 100% erneuerbare Energieversorgung bis 2035 und Nettonull-Emission bis 2035 erreichen.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*